Travel Jam

Muriwai und Piha

Hinterlasse einen Kommentar

Wir verlassen Auckland in Richtung Westen. Unsere nächsten Stopps sind die Tölpelkolonie in Muriwai und Piha, der Strand an dem „Das Piano“ gedreht wurde. 

Die Anreise ist nur kurz, das Wetter ziemlich mistig. ABER!!! Die Tölpelkolonie und der Strand von Muriwai sind die absolute Wucht.

Schnäbeln ist angesagt 

Wir kommen ganz nah an die brütenden, sich paarenden und schnäbelnden Vögel heran. Unter uns und auf den Felsen im Meer wimmelt es nur so von Tölpeln. Lautes krakelen und natürlich auch ein klein bisschen Gestank begleiten die riesige Brutstätte.

Mir gelint hier mein erstes brauchbares Tui Bild, auf dem man auch etwas von den tollen Farben sieht, die sein Federkleid zieren.

Piha und das Piano

Als wir in Piha ankommen, schaffen wir es gerade noch den Lions Head zu besteigen. Als wir wieder unten ankommen, fängt es in Strömen an zu regnen. Wir verkriechen uns in einer kleinen Kneipe und spielen Piano – ne Scherz, wir spielen eine Partie Billard.

Vielleicht sieht das Wetter morgen vor der Weiterreise besser aus. Schließlich möchten wir doch noch etwas die Landschaft des Waitakere Ranges Park geniessen.

Autor: Travel Jam

Hallo, ich bin Travel Jam und ich liebe Reisen und Süßes.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s