Travel Jam

Pretty in Pink

Hinterlasse einen Kommentar

Heute ist Fahrtag. Von Swakopmund geht es wieder ins Landesinnere. Weg von kalt. Hin zu warm. Durch ein bisschen Mondlandschaft, durch Gebirge, durch Sanddünen, durch Dolomiten, durch unglaublich abwechslungsreiche Landschaft. 

Was ich so unglaublich finde, man fährt duch die letzte Einöde, hält für ein Foto an und hinter einem stoppt eine Bekanntschaft aus der vorletzten Unterkunft. Angekommen in der neuen Unterkunft belohnt man sich mit einem Kaltgetränk und trifft Touristen von der Living Desert Tour. Das Land ist so riesig, aber irgendwie fahren wir alle die gleiche Route.

Aber beginnen wir mit dem ersten Stopp. Wir fahren nach Walvis Bay zu den Flamingos. Schon von der Ferne sehen wir ziemlich viel pink. Die ganze Lagune ist gefüllt mit Flamingos. Ich dachte immer, die sind alle rosa. Weit gefehlt. Rosa, weiss, rosa-weiss-gestreift. Die ganze Bucht erstrahlt in pink. Die Flamingos krächzen und gurgeln im Schlamm. Satt sehen, unmöglich.

Weiterfahrt über 390 Kilometer Schotterpiste, ein paar Bergpässe und durch unglaublich schöne Landschaften. Ab zur Desert Homestead Lodge.

Autor: Travel Jam

Hallo, ich bin Mirjam - Travel Jam. Ich liebe Reisen und Süßigkeiten. Sozusagen ist mein Name ein passender Namensgeber für meinen "süssen" Reiseblog.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s