Travel Jam

Berg auf

Hinterlasse einen Kommentar

Was ist das für ein toller Altweibersommer! Wir grooven von einem Megasommer in einen goldenen Herbst – das finde ich persönlich total spitze, zumal wir diesen Sommer oft drinnen verbracht haben, weil dort ja soviel Arbeit auf uns wartete…
Jetzt verbringen wir wertvolle Zeit an der frischen Luft. Inspiriert und auch oft begleitet von meinen Eltern radlen oder spazieren wir durch den sich verfärbenden Wald oder über frisch gemähte Felder.

So auch am letzten Wochenende. Eine tolle Tour! Die meiste Zeit geht der Radweg in der Sonne übers Feld, was bedeutet, dass wir unseren Vitamin D Haushalt ordentlich auftanken können. Nur ganz selten müssen wir auf der Straße oder überhaupt durch die Stadt fahren.

Die letzten 2 Kilometer zum Buchberg führen durch den Wald und geht stetig bergauf. Das ist ganz schön anstrengend. Da kommt es uns sehr gelegen, dass es oben auf dem Hügel den BuchbergGrill gibt – einen ganz leckerer Italiener. Nach einer richtig leckeren Stärkung geht es wieder zurück.

Autor: Travel Jam

Hallo, ich bin Travel Jam und ich liebe Reisen und Süßes.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s