Travel Jam

Fahrtag

Hinterlasse einen Kommentar

Wir haben gestern ja bereits ein paar Kilometer gut gemacht, so können wir es heute etwas laxer angehen lassen. Da die Wetter App für Dienstag echtes Kaiserwetter vorhersagt, müssen wir heute (Montag) noch irgendwie zum Tongariro Nationalpark kommen.Schade um den schönen Lake Taupo, der uns beim Vorbeifahren richtig gut gefällt… aber man braucht ja immer einen Grund für eine Rückkehr 🤗

Huka Rapids & Huka Falls

Vom Orakei Koraku Park geht es erstmal zu den Huka Rapids. Dort wird zu bestimmten Uhrzeiten die Schleuse geöffnet und dann strömt das Wasser nur so den Flusslauf entlang.

Einen kurzen Stopp machen wir natürlich auch bei den Huka Falls. Dann geht es gemächlich um den Lake Taupo herum, wo wir uns in einem kultigen Café auf dem Wasser noch eine Pizza, Oliven und ein Gläschen Kühles gönnen.

Falls ihr schon die ganze Zeit mal wissen wolltet, wie wir beim Autofahren aussehen, bzw. wie unser „Squeezy“ von innen aussieht, hier ein paar Bilder dazu…

Heute Nacht schlafen wir also zum ersten Mal auf einem richtigen Campingplatz. Das ist irgendwie befremdlich 😂. So viele Leute auf einem Haufen. Doch der Platz ist schön und Morgen um 5:20 ist die Nacht vorbei. Von hier aus geht der Shuttle zum Einstieg für unseren 19,4 Kilometerlauf zum Mount Doom – also schnell einschlafen – ist eh total kalt, da kuschelt man sich besser unter die Decke…

Autor: Travel Jam

Hallo, ich bin Travel Jam und ich liebe Reisen und Süßes.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s